09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Richtfest konnte beim ersten Gebäude des neuen Hotels „Wittelsbacher Markt“ am Langquaider Marktplatz gefeiert werden. Der Baufortschritt ist unübersehbar und so hatten die Bauherren die am Bau beteiligten Akteure eingeladen, um diese weitere Etappe gemeinsam zu feiern. „Mit dem Richtfest des ersten Bauabschnitts haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht und kommen unserem Ziel einen weiteren Schritt näher, den Neubau unseres nachhaltigen und modernen Hotels an diesem, zukunftsorientierter Standort für unsere Gäste fertigzustellen.“, so Werner Reichl, Geschäftsführer des Bauherren ERT aus Neustadt/Donau. Werner Reichl dankte allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und lobte die getane Arbeit. Auch Bürgermeister Herbert Blascheck freute sich über den zügigen Baufortschritt des neuen Hotels im Herzen von Langquaid. Das Richtfest, so der Bürgermeister ist das Fest der Handwerker, ohne die dieses Bauwerk nicht entstehen könnte und deshalb gelte ihnen auch der besondere Dank.

Standesgemäß folgte dann der Richtspruch von Zimmerermeister Johannes Hofbauer vom Gerüst des neuen Hotels. „Glück möge die Bauherrn begleiten, beschützen vor Unfall und Leid, vor Brand und stürmischen Zeiten, vor Ärger, Krankheit und Streit“, beendete der Zimmermeister seinen Richtspruch, bevor traditionsgemäß sein leeres Sektglas gegen den Dachstuhl warf. Das Hotel „Wittelsbacher Markt“ soll im vierten Quartal des kommenden Jahrs bezugsfertig werden. Es wird über 60 Betten verfügen. Zielgruppe sind sowohl Geschäfts- als auch Privatreisende, Besucher von Veranstaltungen aber auch Touristen, die das Labertal als Ausflugsziel beispielsweise mit dem Rad entdecken. Betrieben wird das neue Hotel „Wittelsbacher Markt“ von greenpartment ebenfalls mit Sitz in Neustadt/Donau. Greenpartment bietet bereits derzeit an vier Standorten mit einem innovativen Konzept über 200 Betten an.

Click to listen highlighted text!