09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Mit einer starken Gemeinschaft und professioneller Analyse begegnet Langquaid dem Thema „Handel ist Wandel“. So zumindest das Fazit des Unternehmertreffens, zu dem der Markt Langquaid im Rahmen der Sozialen Stadt jüngst die Langquaider Unternehmerschaft eingeladen hatte. Der Fokus lag hier auf Einzelhandel und Dienstleistung. Stadtplaner Gunter Schramm vom Stadtentwicklungsbüro Planwerk, das den Markt Langquaid seit langen begleitet, präsentierte dabei die Zahlen der letzten Aktualisierungen des Einzelhandelsentwicklungskonzeptes. Dieses war 2015, 2019 und –in Teilen- 2021 auf Basis von Erhebungen in den Langquaider Einzelhandels- und Dienstleistungs-Betrieben, sowie Passanten- und Haushaltsbefragungen überarbeitet worden. Insbesondere die Analyse der Ist-Situation sowie die daraus abgeleitete Festlegung wichtiger Versorgungsbereiche und die Strategie- und Umsetzungs-Empfehlungen stießen auf großes Interesse bei den Teilnehmern aus unterschiedlichsten Branchen. Starke Zahlen seien bei Kaufkraft-Zufluss als auch im gesamten periodischen Bedarf, insbesondere im Bereich Nahrungs- und Genussmittel sowie ebenso in zahlreichen anderen Branchen wie zum Beispiel Einrichtungsbedarf oder Gesundheit und Pflege zu verzeichnen.
Unter dem Motto „Handel ist Wandel“ wies Schramm aber auch auf aktuelle Themenstellungen und Entwicklungen hin, ganz besonders die stark wachsende Online-Dominanz im Kunden-Kaufverhalten. Hybride Angebote seien ebenso wichtig wie Maßnahmen zur Stärkung und Attraktivierung des Marktzentrums. Bürgermeister Herbert Blascheck erläuterte gemeinsam mit dem Team Soziale Stadt Brigitte Kempny-Graf und Andrea Meyer dazu, dass viele Betriebe bereits verschiedene Online-Services anbieten. Eine weitere Steigerung der Aufenthaltsqualität sei im Rahmen des Konzeptes „Mehr Komfort für den Marktplatz“ bereits in Arbeit. Für die Lebendigkeit des Zentrums sorge zudem ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm.
Die starke lebendige Langquaider Gemeinschaft, soll auch durch eine neue L-Kampagne 2.0 dokumentiert werden, die an die Erfolgsgeschichte des roten Langquaid-L und die damit verbundene Einzelhandelskampagne anknüpft, die vor einigen Jahren an den Start ging. Auch die zweite Phase wird von der renommierten und vielfach prämierten Agentur Creativconcept gestaltet. Geschäftsführer Engelbert Heimgärtner präsentierte Strategie und Motive der neuen Kampagne, die unter dem Motto „Wir sind Langquaid“ nach den einzelnen Akteuren der Phase 1, nun unterschiedliche Bereiche und Berufsgruppen, wie beispielsweise Einzelhandel, Handwerk, Gesundheit oder Bildung, gebündelt präsentieren wird. Dies zeigt plakativ die vielen Facetten des Marktes und die starke Gemeinschaft.
Wie in Phase 1, werden authentische heimische Akteure auf sympathischen Bildern Botschafter*innen der Langquaider Vielfalt sein. Die Fotos werden von der örtlichen Profi-Fotografin Melanie Feldmeier gemacht. Interessierte können sich an das Büro Soziale Stadt wenden (E-Mail: sozialestadt@langquaid.de, Tel.: (09452) 912-16)

Click to listen highlighted text!