09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Nie war der Einstieg in die digitale Welt so wichtig wie jetzt! Das Mehrgenerationenhaus Langquaid setzt daher seine Kurse und Mediensprechstunden im Rahmen des Mehrgenerationenhaus-Modellprogrammes „MuT-Schulungsangebote für Ältere im Umgang mit den digitalen Medien“ fort und hat diese sogar noch erweitert. Bereits nächste Woche geht es mit neuen Grundkursen wieder los!
Ab Mittwoch 28. September kann mit IT-Fachlehrerin Julia Winkler die Welt des Internets rundum erkundet werden. An diesem ersten Kursnachmittag heißt es „Willkommen in der digitalen Welt – Internet- was ist das überhaupt, wie ist es aufgebaut und wie kann ich es nutzen?“ Am 5., 19., 26. Oktober, am 23., 30. November sowie am 7., 14. und 21. Dezember folgen weitere Themen wie „Im Internet surfen“, „Sicherheit im Netz“, „im Internet einkaufen und bezahlen“, „Digitalisierung und Gesundheit“. Die Kurse finden jeweils von 15 bis 16.30 Uhr statt. Manche Themen werden an zwei aufeinanderfolgenden Nachmittagen bearbeitet.
Am Donnerstag 29. September beginnt auch wieder eine Kursstaffel rund um die Bedienung eines Smartphones. Referentin ist Sabine Gammel, Fachlehrerin für Informationstechnologie und Textverarbeitung. Der Handy/Smartphone Grundkurs umfasst fünf Vormittage bis 27. Oktober, jeweils Donnerstag von 8.15 Uhr bis 9.45 Uhr. Es werden grundlegende Themen behandelt wie Programme (Apps) herunterladen, benutzen oder auch löschen, Herunterladen und Nutzung von Wunsch-Apps wie z.B. Nachrichten, Wetterwarn-, Rezepte-, Mediathek-App oder auch Kalender- Einträge und Pflege, Fotos und Videos aufnehmen, bearbeiten und verschicken. Die Suche im Internet wird ebenso gezeigt wie die Video-Plattform „YouTube, Ebay-Kleinanzeigen oder Online-Reservierungen.
Ab 10. November bietet Sabine Gammel dann eine Einsteiger-Staffel mit vier Terminen rund um den Laptop an -von den ersten Schritten der Bedienung bis zur Dateien- und Ordnerbearbeitung. Diese wird ab 8. Dezember mit Kursen zum Schreibprogramm „Word“ fortgesetzt.
Beide Referentinnen bieten an den genannten Tagen nach ihren Kursen auch wieder Mediensprechstunden an. Julia Winkler ab 16.45 Uhr, Sabine Gammel ab 10 Uhr. In den Mediensprechstunden können Einsteiger, aber auch Fortgeschrittene, ihre individuellen Fragen zum Umgang mit PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder zu Programmen wie z.B.
Textverarbeitung, zur PC-Sicherheit, zu Updates und verschiedenen anderen Themen stellen. Gerne zeigen die Referentinnen auch allen Interessierten, wie man an Online-Veranstaltungen zum Beispiel über Zoom teilnehmen kann.
Zu allen Angeboten können die eigenen Geräte, auch Smartphones, mitgebracht werden. Es stehen aber auch Schulungs-Laptops und Tablets des MGH zur Verfügung.
Die Kurse und Mediensprechstunden finden im Mehrgenerationenhaus, Hintere Marktstraße 20, statt.
Da das Modellprogramm „MuT-Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert wird, können die Schulungen sogar kostenlos angeboten werden.
Unbedingt erforderlich ist aber eine Voranmeldung im Büro Soziale Stadt-Mehrgenerationenhaus, Hintere Marktstraße 20, Tel.: 09452 912-20 (Montag bis Donnerstag vormittags) oder E-Mail: mgh@langquaid.de. (Bitte angeben, ob ein eigenes Gerät mitgebracht oder ein Schulungsgerät benötigt wird). Hier werden dann auch die genauen Sprechstunden-Termine vergeben.

Die genauen Kursübersichten finden Sie hier

Mittwochskurse und Mediensprechstunden Julia Winkler: DigitalkurseJWSeptember2022neu

Donnerstagskurse und Mediensprechstunden Sabine Gammel: DigitalkurseSGSeptember 2022neu

 

 

 

Click to listen highlighted text!