09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Mit der Inbetriebnahme einer weiteren öffentlichen E-Ladestation am Parkplatz des Familien- und Bildungszentrums in der Schulstraße geht der Markt Langquaid beim Ausbau der Elektromobilität weiter voran und leistet damit auch einen weiteren wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die neue öffentliche Ladestation für Autostrom in der Schulstraße ist die zweite öffentliche Ladestation in Langquaid und wird wiederum von der Firma Mer Germany betrieben. Ebenso wie die öffentliche Ladestation im Innenhof des Rathauses ist auch der neue Standort mit einer Doppelladestation ausgestattet, die gleichzeitiges Laden von 2 E-Fahrzeugen mit einer Ladeleistung von jeweils 11 kW oder nur einem E-Fahrzeug mit 22 kW ermöglicht.

Da die Elektromobilität mittlerweile deutlich mehr als eine bloße Randerscheinung ist und der E-Auto-Anteil kontinuierlich ansteigt stellt der Markt Langquaid mit den öffentlichen Ladestationen, für die in den kommenden Wochen sogar noch ein weiterer Standort dazu kommen wird, die entsprechende Infrastruktur für diese umweltfreundliche Technologie her. Gemeinsam mit der Firma Mer leistet der Markt damit einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der Infrastruktur für Autostrom.

Mer Germany verbindet als führendes Elektromobilitätsunternehmen in Europa den Ausbau der Elektromobilität mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Deshalb entwickelt Mer für seine Kunden grüne Lade- und Infrastrukturlösungen für jeden Standort und jeden Anwendungsfall, ob Öffentliche Ladeinfrastruktur, Ladeinfrastruktur für Unternehmen, EV-Komplettlösungen für Zuhause und unterwegs und das mit 100 Prozent Erneuerbarer Energien. In der Mer-Gruppe bündeln wir das strategische und technische Knowhow verschiedener europäischer Elektromobilitätsunternehmen unter einem Dach. Dazu gehört auch die Mer Germany GmbH als Betreiber der Ladeinfrastruktur im Markt Langquaid.

Click to listen highlighted text!