09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Mit den stark gesunkenen Inzidenzzahlen kann das Mehrgenerationenhaus nun wieder viele Sprechstunden und Veranstaltungen in persönlicher Form anbieten. Ein wesentliches Angebot sind dabei die Mediensprechstunden im Rahmen des Mehrgenerationenhaus-Programmes „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“. Hier können Einsteiger in die digitale Welt ihre individuellen Fragen zum Umgang mit PC, Laptop oder auch zu Programmen wie beispielsweise Textverarbeitung, zur PC-Sicherheit, zu Updates und verschiedenen anderen Themen stellen. Gerne zeigt die Referentin Julia Winkler auch allen Interessierten, wie man an Online-Veranstaltungen zum Beispiel über Zoom oder Jit.si teilnehmen kann. Dazu können die eigenen Geräte, auch Smartphones, mitgebracht werden. Es stehen aber auch Schulungs-Laptops und Tablets des MGH zur Verfügung. Im Allgemeinen finden die Beratungen am Donnerstagnachmittag, teilweise auch zusätzlich Mittwochnachmittag im Mehrgenerationenhaus, Hintere Marktstraße 20, statt.

Da das Modellprogramm „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert wird, können die Sprechstunden sogar kostenlos angeboten werden, Unbedingt erforderlich ist aber eine Voranmeldung im Büro Soziale Stadt-Mehrgenerationenhaus, Hintere Marktstraße 20, Tel.: 09452 912-20 oder E-Mail: mgh@langquaid.de. Hier werden dann auch die genauen Termine vergeben.

 

Click to listen highlighted text!