09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Bürgermeister Herbert Blascheck hat am Heiligen Abend wieder all diejenigen besucht, die an diesem Tag nicht im Kreise ihrer Familien feiern konnten, sondern in Langquaid Dienst für die Bürger leisten mussten. Neben dem Seniorenservicehaus stattete er der Rettungswache einen Besuch ab und überbrachte die besten Weihnachtswünsche und Dankesworte an die Diensthabenden. Der Bürgermeister bedankte sich mit dieser Geste bei den Hilfsorganisationen und sozialen Einrichtungen, die auch an Weihnachten und Silvester für die Gesundheit und das Wohlergehen der Bevölkerung in Langquaid und der Region sorgen. 

Das Personal dieser Einrichtungen sei auch dann zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger im Dienst, wenn andere mit ihren Familien Weihnachten und Silvester feiern, so Bürgermeister Blascheck. Er überreichte kleine kulinarische Geschenke, die den Diensthabenden den Dienst an diesem Tag zumindest versüßen sollten. Gleichzeitig betonte Herbert Blascheck auch, dass die Bewältigung der besonderen Belastung in der Zeit der Corona-Pandemie die zu den bisher schon großen Herausforderungen für die Pflegekräfte und Hilfsorganisationen noch dazu gekommen ist, nicht hoch genug herausgestellt werden kann. Was hier auch in Langquaid geleistet wird, ist nicht selbstverständlich sondern absolut herausragend und außergewöhnlich. Dafür bin ich sehr dankbar, so der Bürgermeister.

Begleitet wurde Bürgermeister Herbert Blascheck bei seinem Weihnachtsbesuch in der Rettungswache vom stellvertretenden Rettungsdienstleiter des BRK-Kreisverbandes Klaus Fuhrmann und Bereitschaftsleiterin Hannelore Duschl.

Click to listen highlighted text!