09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Ende Oktober fand in der Aula der Franziska-Obermayr-Mittelschule die Inbetriebnahme des „Fair-o-maten“ statt. Dieser ausschließlich mit fair gehandelten Produkten bestückte Snack-Automat wird von der neunten Klasse betreut, die im Vorfeld im Rahmen eines AWT- Projektes das FAIR-Handelszentrum in Langquaid besuchte, geeignete fair gehandelte Produkte testete, bewertete und sich für zehn unterschiedliche Snacks für den Automaten entschied.

Zu Projektende wurde im Rahmen einer kleinen Feier der Automat in Betrieb genommen. Die  9. Klasse hatte dazu Rektor Werner Maier und Konrektor Bernhard Zierer, die Lehrkräfte der Mittel- und Grundschule sowie Bürgermeister Herbert Blascheck, Ulrich Frey, Leiter des FAIR-Handelszentrums, die Presse sowie Brigitte Kempny-Graf als Vertreterin der „Sozialen Stadt“ eingeladen. Bürgermeister Blascheck hatte die Ehre, das erste leckere Produkt aus dem Automaten, der übrigens umweltfreundlich mit Handkurbeln betrieben wird , zu entnehmen.

Nach der Inbetriebnahme des „Fair-o-maten“ begeisterte die Gruppe „Soziales“ der 9.Klasse unter Leitung der Lehrkraft Frau Eichenseher die Gäste mit einem wunderbaren Buffet, hergestellt aus fair gehandelten Produkten

 

Click to listen highlighted text!