09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Der Markt Langquaid hat für das Gebiet nördlich der Flurstraße auf Teilen des Grundstückes Fl.-Nr. 201 Gmkg. Adlhausen

einen qualifizierenden Bebauungsplan im Sinne des § 30 Abs. 1 BauGB aufgestellt.

Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung „Adlhausen, Flurstraße“, die Nutzungsart soll ein Allgemeines Wohngebiet werden. Der Flächennutzungsplan wird redaktionell angepasst.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 aufgestellt.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung ist vom Marktgemeinderat am 24.09.2019 gebilligt worden.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Grünordnungsplan einschließlich seiner Begründung liegt erneut in der Zeit von 04.10.2019 bis einschließlich 21.10.2019 im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Langquaid, Zimmer Nr. 3.16, während der allgemeinen Dienststunden zu Einsicht aus. 

Zusätzlich können Sie den Entwurf der Bauleitplanung unter www.langquaid.de unter der Rubrik „Langquaid aktuell“ einsehen.

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden. Nicht fristgerechte abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.
Unter nachfolgendem Link finden Sie die Begründung zur erneuten Beteiligung:

Begründung Adlhausen erneute Beteiligung

Unter nachfolgendem Link finden Sie die BLP:

2019-197_ BPL.02 vom 09.09.2019

 

Click to listen highlighted text!