09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Auch bei der Erneuerung der EDV-Ausstattung geht man im Langquaider Rathaus einen neuen zukunftsorientierten Weg, denn erstmals wird die komplette EDV der Verwaltung nach den Anforderungen von „Green IT“ ausgestattet. Unter „Green IT“ versteht man Bestrebungen, die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik über deren gesamten Lebenszyklus hinweg umwelt- und ressourcenschonend zu gestalten. Dies beinhaltet die Optimierung des Ressourcenverbrauchs während der Herstellung, des Betriebs und der Entsorgung der Geräte. Die jetzt installierte neue Ausstattung im Rathaus umfasst zwei Hostserver, ein Speichernetzwerk (SAN) mit verschiedenen Netzwerkkomponenten, ein Actinas-Backupsystem für die tägliche Datensicherung sowie 23 Client-Arbeitsplätze und zwei Notebooks.

Für diese neue innovative Maßnahme im EDV-Bereich erhält die Verwaltungsgemeinschaft Langquaid für die Serverausstattung mit dem Backupsystem auch eine staatliche Förderung des Bundes in Höhe von 40%.
Voraussetzung für diese Förderung nach der Kommunalrichtlinie des Bundes ist dabei u. a., dass die Anforderungen des Umweltzeichens „Blauer Engel“ eingehalten werden und der Energieverbrauch bei gleicher Leistung maximal 50 % des bisherigen Wertes beträgt bzw. bei doppelter Leistung der bisherige Wert nicht überschritten wird. Da diese Voraussetzungen erfüllt sind kann sich die Verwaltungsgemeinschaft Langquaid für diese energie- und ressourceneffiziente Maßnahme nun auch über eine Zuwendung bis zu einem maximalen Betrag von 54.000 € freuen. Die Lieferung der Hardware erfolgte durch die Fa. Mawoh aus Langquaid. Die Installation aller Komponenten wird von der Fa. Komuna aus Altdorf bei Landshut vorgenommen.

Click to listen highlighted text!