09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Im Rahmen des Mehrgenerationenhaus-Programmes „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ geht es wie angekündigt, mit einer ganzen Reihe Angebote weiter:

Zunächst besteht im Kurs „Wie funktioniert dein Tablet?“ die Möglichkeit, wieder ein neues Endgerät kennen zu lernen. An zwei Nachmittagen werden erste Grundbegriffe erklärt vom Einschalten bis zur Handhabung, ebenso das Betriebssystem Android und Einstellungen. Das eigene Tablet kann gerne mitgebracht werden, es stehen aber auch Leihgeräte zur Verfügung. Die Termine sind Donnerstag, 26. September und 10. Oktober, jeweils von 14.30 Uhr bis 16 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 10 Euro.

Anschließend kann an drei aufeinander aufbauenden Kursnachmittagen, beginnend mit dem 17.10., dann 24.10. und am 7.11. “das Internet als Info-Quelle” erkundet werden.
Suchmaschinen, Wikipedia, E-Mail, Einkaufen im Internet und Zahlungssysteme werden vorgestellt. Auch hier stehen bei Bedarf Leihgeräte, Laptops und Tablets zur Verfügung.

Auf vielfachen Wunsch wird Einsteigern dann auch noch einmal die Möglichkeit geboten, den Umgang mit einem Notebook kennen zu lernen: Im Kurs “Wie funktioniert dein Notebook?” werden erste Grundbegriffe erklärt vom Einschalten bis zur Handhabung der Tastatur, der Computer-Maus, einer CD-ROM, Windows 10 als Betriebssystem etc. Gerne kann das eigene Notebook mitgebracht werden. Es stehen aber auch drei Schulungsgeräte des Mehrgenerationenhauses zur Verfügung! Dieser Kurs mit ebenfalls drei Nachmittagen beginnt am 21. November.

Weitere Kurse sind bereits in Planung, die Termine sind der Tagespresse oder www.langquaid.de zu entnehmen

Einmal im Monat werden außerdem auch weiterhin regelmäßige Mediensprechstunden angeboten, bei denen Einsteiger in die digitale Welt ihre individuellen Fragen zum Umgang mit PC, Laptop, Smartphone oder auch zu Programmen wie Textverarbeitung, zur PC-Sicherheit, zu Updates und verschiedenen anderen Themen stellen können. Die nächsten Termine sind der 24. September, der 22. Oktober und der 26. November,  jeweils 11 bis 12.30 Uhr. Kurse und Mediensprechstunden finden im Mehrgenerationenhaus statt. Referentin ist Hiltrud Leidinger aus Rohr.

Da das Modellprogramm „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert wird, können die Kurse äußerst günstig angeboten werden (5 Euro pro Kursnachmittag), die Mediensprechstunden sind sogar kostenfrei.  Unbedingt erforderlich ist eine Voranmeldung im Büro Soziale Stadt-Mehrgenerationenhaus, Hintere Marktstraße 20, Telefon 09452-91216 oder E-Mail: mgh@langquaid.de. Hier können auch nähere Infos erfragt werden.

Click to listen highlighted text!