09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Bekanntmachung

Der vom Marktgemeinderat Langquaid mit Beschlüssen vom 10.11.2015, geändert 31.05.2016, 08.11.2016, 25.07.2017 und 03.07.2018 gemäß § 5 BauGB aufgestellte Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan wurde vom Landratsamt Kelheim mit Bescheid vom 08.04.2019, GZ 41-6100 genehmigt.

Der aktualisierte Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan liegt ab 10.04.2019 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Langquaid in Langquaid, Marktplatz 24 (Rathaus), Zimmer Nr. 1.07 während der allgemeinen Dienststunden zu jedermanns Einsicht und Auskunftserteilung öffentlich aus.

Gemäß § 6 Abs. 5 BauGB wird der aktualisierte Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan mit dieser Bekanntmachung wirksam.

Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Vorschriften sowie die Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1. BauGB wird hingewiesen.

Unbeachtlich werden demnach

  1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften
  2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und
  3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung dieser Flächennutzungsplan- und Landschaftsplanänderung schriftlich gegenüber dem Markt unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

Click to listen highlighted text!