09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Das Bayerische Fernsehen hat in seiner Sendung „Schwaben und Altbayern“ über die erfolgreiche Entwicklung des Langquaider Marktzentrums berichten. Zwei Tage lang, hat sich dazu Filmautorin Monika Sarre-Mock mit ihrem Kamerateam einen Eindruck vom „Langquaider Weg“ verschafft, den der Markt seit mittlerweile 15 Jahren mit einer im Integrierten Handlungskonzept, das gemeinsam mit zahlreichen Akteuren und den Bürgern erarbeitet wurde, definierten klaren Strategie zielstrebig und konsequent erfolgreich und auch viel beachteten geht, um sein Zentrum als Einkaufs- Dienstleistungs- und Wohnzentrum ansprechend zu beleben und zu gestalten. Dazu konnte in den vergangenen Jahren eine außerordentlich hohe Zahl an baulichen und anderen Maßnahmen durchgeführt werden, die das Langquaider Zentrum enorm voran gebracht haben. Daneben wurden auch viele große private Investitionen angestoßen.

Dabei setzen die Verantwortlichen mit der Revitalisierung vorhandener Bausubstanz und der Nachverdichtung ganz gezielt auf die vorranginge Innenentwicklung in den unterschiedlichsten Nutzungsbereichen. Zahlreiche Gebäude wurden so zum Teil denkmalgerecht saniert und neuen Nutzungen zugeführt, so dass damit eine perfekte Verbindung zwischen historischer Bausubstanz und moderner Nutzung entstanden ist. So ist es gelungen, alle vorhandenen Leerstände zu beseitigen und eine Dynamik in der Entwicklung des Zentrums auszulösen, so dass der Langquaider Marktplatz heute ein pulsierendes Zentrum mit wunderschön sanierten Gebäuden, einer großen Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangeboten, umfangreicher medizinischer Versorgung, ansprechender Gastronomie und Wohnen ist. Also genau so, wie man sich einen Marktplatz vorstellt und mit allem was man von einem funktionierenden Marktplatz erwartet.

Hier können Sie sich den Beitrag des Bayerischen Fernsehens noch einmal ansehen:

Click to listen highlighted text!