Spedition Steller investiert im Gewerbegebiet Grubberg

News Bild
Ein weiterer innovativer Betrieb siedelt sich im Langquaider Gewerbegebiet „Grubberg“ an. Die Ralf Steller Spedition GmbH wird an diesem Standort eine moderne Logistikzentrale errichten. Dazu hat das Unternehmen eine Fläche von rund 2.300 Quadratmetern erworben. Insgesamt 20 Mitarbeiter werden künftig von der neuen Logistikzentrale aus über 100 qualifizierte Fahrer in ganz Deutschland koordinieren. Die Ralf Steller Spedition GmbH betreut bundesweit namhafte Kunden aus vielen Bereichen der Industrie und Dienstleistung mit Transportleistungen im Teil- und Komplettladeverkehr. Dafür sind 90 eigene LKW vom offenen Sattelzug bis hin zum Megatrailer mit Containerverriegelung täglich im Einsatz. Die Ralf Steller Spedition GmbH mir ihrer Zentrale in Langquaid ist Arbeitgeber für insgesamt 130 Mitarbeiter.

Bürgermeister Herbert Blascheck betonte, dass er sich sehr darüber freue, dass sich die Ralf Steller Spedition GmbH für den Ausbau des Standorts Langquaid entschieden habe. Mit der neuen Logistikzentrale werde ein weiterer sehr positiver Akzent im Gewerbegebiet „Grubberg“ gesetzt. Damit wird die Attraktivität weiter gesteigert und der erfolgreichen Weg Langquaids als aufstrebender Wirtschaftsstandort zukunftsorientiert fortgesetzt, so der Bürgermeister, der sich bei Ralf Steller, für das Vertrauen, das er in den Standort Langquaid setzt und auch für die erhebliche Investition, die er hier tätigen wird, ganz herzlich bedankte.

Geschäftsführer Ralf Steller erläuterte beim Abschluss des Notarvertrags, warum er sich für diese Investition in Langquaid entschieden habe. Dabei betonte er, dass es für das Unternehmen ein nächster wichtiger Schritt sei, sich weiter zu entwickeln. „Unser Fuhrpark ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, nun ist es an der Zeit, dass wir uns auch räumlich vergrößern“. Da er ein gebürtiger Langquaider ist und auch seine Mitarbeiter aus der näheren Umgebung kommen, sei das Gewerbegebiet „Grubberg“ mit seiner zentralen Lage, der passende Standort. Auch die zuverlässige Zusammenarbeit mit unserem Bürgermeister  Herbert Blascheck, war ausschlaggebend für die Entscheidung, weiterhin in Langquaid zu bleiben, machte Ralf Steller deutlich. Jetzt, so der Geschäftsführer freuen wir uns auf die optimalen Voraussetzungen für die Weiterentwicklung unseres Betriebs am Standort Langquaid.



[Zurück]