09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Mit Lichtmess endete die Weihnachtszeit. Auch die Aktion Weihnacht-Zauberwald, die der Langquaider Gewerbeverein gemeinsam mit der Sozialen Stadt für die jüngste Adventszeit ausgelobt hatte, fand ihren krönenden Abschluss. Bürgermeister Herbert Blascheck, Gewerbevereinsvorsitzender Markus Resch und Soziale Stadt-Managerin Brigitte Kempny-Graf bedankten sich bei allen beteiligten Einrichtungen mit einer Dankeschön-Spende von jeweils 100 Euro, je zur Hälfte getragen von Gewerbeverein und Sozialer Stadt, für den wunderschönen kreativen Baumschmuck. Die Kindertagesstätte Sankt Leonhard in Herrnwahlthann, die Grundschule Hausen, die Nachmittagsbetreuung der Grundschule Sandsbach und der Langquaider Kindergarten Sankt Jakob freuten sich sehr über diese Anerkennung, ebenso der Kindergarten Rappelkiste über eine Spende in gleicher Höhe für den Schmuck des Rathaus-Baumes.

Weihnachtsfreude kam auch nochmal bei den Gewinnern des mit der Aktion verbundenen Gewinnspieles auf. Sie hatten die korrekte Höhe des höchsten Zauberwald-Baumes zu schätzen, leicht zu erkennen am Markenzeichen rotes Langquaid-L. 2,90 Meter war korrekt und auch das Losglück musste den Gewinnern hold sein. Denn viele der mehreren hundert Einsender hatten die richtige Lösung parat. Über einen Einkaufsgutschein  in Höhe von 150 Euro, einzulösen in den vielen Mitgliedsgeschäften des Gewerbevereines, konnte sich nun Markus Haas aus Leitenhausen freuen. Der zweite Preis in Höhe von 100 Euro ging an Silvia Wagner aus Langquaid und der dritte Preis in Höhe von 50 Euro an Jürgen Langer, ebenfalls aus Langquaid. Die Organisatoren gratulierten den Gewinnern sehr herzlich und gaben allen Vertretern der beteiligten Einrichtungen ein herzliches Dankeschön an die beteiligten fleißigen Erwachsenen und Kinder auf den Weg.  Alle waren sich einig: „Gerne wieder!“

Click to listen highlighted text!