09452 912-0 rathaus@langquaid.de
Vieles in Langquaid ist gewinnbringend, beispielsweise die regelmäßigen Aktionen des Langquaider Gewerbevereines. So hat sich dessen Arbeitskreis Langquaid-L gemeinsam mit der Sozialen Stadt das ganze Jahr über eine Reihe interessanter Gewinnspiele ausgedacht, die sich allesamt einer sehr regen Teilnahme erfreuten. In der Regel nahmen mehrere Hundert Einsender aus einer sehr großen Umgebung teil. So auch bei der Aktion anlässlich der jüngsten Gewerbeschau. Aufgabe war hier, bei der Leistungsschau von 26 Betrieben unterschiedlichster Branchen heraus zu finden, wie viele Unternehmen sich da präsentiert hatten.

Bürgermeister Herbert Blascheck, flankiert vom AK-L und Sozialer Stadt Managerin, zog aus der enormen Zahl an Einsendungen die glücklichen 18 Gewinner.

Wie aus dem Foto zu erkennen ist, hatten die meisten der teilnehmenden Gewerbeschau-Gäste korrekt gezählt und Bürgermeister Herbert Blascheck, der gerne das Amt der „Glücksfee“ übernahm, brauchte viel Platz für die Ziehung aus den zahlreichen Einsendungen.
Bei den 18 Gewinnern war die Freude ebenfalls groß. (siehe Beitragsbild) Die Hauptpreise gingen an Michael Potuschnik aus Langquaid, Xaver Schindlbeck aus Sandsbach und  Stefanie Fraunhofer aus Abensberg. Sie erhielten Einkaufsgutscheine im Wert von 150 Euro (1. Preis), 100 Euro (2.Preis) und 50 Euro (3. Preis). 15 weitere Teilnehmer konnten sich über einen Gutschein in Höhe von je 10 Euro freuen.
Schon bald gibt es wieder Gelegenheit, sich einen schönen Zuschuss zum Einkauf in Langquaid zu erhoffen. Denn der rührige Arbeitskreis Langquaid-L wird gemeinsam mit dem Langquaider Bauhof und der Sozialen Stadt die stimmungsvolle weihnachtliche Marktplatz-Dekoration um einen kleinen Zauber-Weihnachtswald im Bereich der oberen Leierndorfer Straße bereichern und damit auch wieder ein neues Quiz mit attraktiven Preisen verknüpfen. Die Kindertagesstätte Herrnwahlthann, die Grundschule Hausen,  die Mittagsbetreuung der Grundschule Sandsbach und der Kindergarten St. Jakob werden mit selbst gefertigtem Baumschmuck zur Zierde des Waldes beitragen, die Kinder des Kindergarten Rappelkiste werden den Weihnachtsbaum im Rathaus-Foyer schmücken. Da wird das Christkindl doch besonders gerne kommen!
Wenn das Wetter mitmacht, ist außerdem am zweiten oder dritten Advents-Wochenende eine kleine Spontan-Aktion mit Würstln und Punsch im Zauberwald geplant. Der Erlös geht zugunsten der verschiedenen Einrichtungen
Beitragsbild:  Bürgermeister Herbert Blascheck, Soziale Stadt Managerin Brigitte Kempny-Graf, Ak-LSprecher und neuer Gewerbevereinsvorstand Markus Resch, bei der Ziehung noch amtierender GV-Vorstand Albert Puchner sowie die AK-L Mitglieder Martina Grimm und Hannes Gottswinter (alle in der oberen Reihe v.re.) freuten sich mit den Gewinnern.
Click to listen highlighted text!