09452 912-0 rathaus@langquaid.de

Bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Langquaid e.V. mit Neuwahlen stellten  sich der langjährige Vorstand Albert Puchner nach 20 Jahren sowie einige langjährige Mitglieder der Vorstandschaft nicht mehr zur Verfügung. In Puchners Rechenschaftsbericht standen die siebte äußerst gut besuchte Gewerbeschau und das Bürgerfest am 01.und 02. Juli 2017 im Mittelpunkt.

Albert Puchner lobte besonders die Zusammenarbeit mit dem Markt Langquaid, allen beteiligten Vereinen und dem Bauhof, der stets ein offenes Ohr für alle Anliegen hatte.

Bei der dann folgenden Neuwahl unter der Wahlleitung von Bürgermeister Herbert Blascheck wurde die neue Vereinsführung wie folgt gewählt:

Einstimmig wurden Markus Resch zum ersten Vorstand, Helga Huber zur zweiten Vorsitzenden, Alfred Stummer zum dritten Vorstand und Kassier und Martina Grimm zur Schriftführerin bestellt.

Einhellige Zustimmung bekamen auch die Beisitzer Willi Weber, Sieglinde Wagner-Müller, Tobias Leutgäb, Christian Eder, Wolfgang Heinrich, Peter Sölch, Hannes Gottswinter, Bianka Schnabel und der Markt Langquaid (vertreten durch Bürgermeister Herbert Blascheck oder Brigitte Kempny-Graf, Soziale Stadt).

Bürgermeister Blascheck dankte Albert Puchner sowie der langjährigen Schriftführerin Sonja Wagner ebenso wie Gottfried Fischl, der über Jahre die Kasse geführt hatte und den scheidenden Beisitzern für ihr ehrenamtliches Engagement und die gute Zusammenarbeit. Sein Dank galt ebenso dem neuen Vorstand für die Bereitschaft, dieses Ehrenamt auszuüben.

Der neue erste Vorstand Markus Resch überreichte gemeinsam mit Stellvertreterin Helga Huber im Namen des Gewerbevereins ein  Präsent an Albert Puchner und seine Frau. In seinem Ausblick für 2018 sprach Resch schon eine Reihe geplante Projekte an, beispielsweise die Erneuerung der Ortseingangstafeln, den digitalen Auftritt des Gewerbevereins Langquaid auf Facebook oder  Twitter sowie die nächsten Aktionen im Zuge der Langquaid-L-Kampagne.

Nach dem offiziellen Teil blieb man noch länger sitzen zum regen Gedankenaustausch unter Kollegen.

Click to listen highlighted text!